Seite 1 von 1

8.Lauf Nürburgring GP

Verfasst: Do 3. Mai 2018, 17:53
von Michael Gorek
RSRC GT Masters 2018


8. Lauf Nürburgring GP


19.00 Uhr - 19.45 Uhr Training
19.45 Uhr - 20.00 Uhr Briefing Server ist aus
20.00 Uhr - 20.30 Uhr Qualifing
20.35 Uhr - 22.10 Uhr Rennen

Re: 8.Lauf Nürburgring GP

Verfasst: Sa 24. Nov 2018, 23:50
von Andre Wolf

Re: 8.Lauf Nürburgring GP

Verfasst: Mo 26. Nov 2018, 13:26
von Mark Terrenzi
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Einladung als Gaststarter bei den GT-Masters mitmachen zu dürfen!
Danke an Sebastian Deck und Andre Wolf, die mir geraten haben, es doch erstmal bei den GT Masters zu probieren, anstatt sich gleich ins freie Cockpit der Bundesliga zu setzen :lol: Da war er wohl etwas übermotiviert, der kleine TERRENZI :roll:
Es war eine interessante Erfahrung mal reinzuschnuppern, da die GT Fahrzeuge doch minimal anders sind, wie die der TCC :lol:

Trotz nicht konkurrenzfähigem Auto bin ich immerhin ins Ziel gekommen.
Ich habe kein anständiges Setup hinbekommen und dadurch habe ich nach dem Boxenstop die Reifen einfach nicht auf Temperatur bekommen :x
Als 19 von gestarteten 27 Fahrern ist mehr als ich erwartet hatte!
Ich hoffe, ich bin gerade beim Überrunden den schnelleren Fahrern nicht im Weg gestanden, so dass alle zügig und ohne Zeitverlust an mir vorbeiziehen konnten...
Es hat sehr viel Spaß gemacht, aber ist körperlich auch sehr anstrengend. 2h hinterm Lenkrad gehen eben nicht spurlos vorbei, meine Gelenke (Hände und Füße) schmerzen immer noch.

Vielleicht ist ja jemand bereit mir mal so grundlegend die Einstellungen in AC zu erklären, vorzugsweise ein LAMBO-Fahrer. Ich habe mich schon viel belesen, aber jetzt habe ich erfahren, dass die "Balloon-Tips, als die Kommentare zu den jeweiligen Einstellparametern widersprüchlich zu dem, was wirklich passiert sind. Der Supergau für mich als Anfänger...

000148.jpg

Re: 8.Lauf Nürburgring GP

Verfasst: Fr 14. Dez 2018, 21:17
von Herbert PUTZ
Gibts eigentlich eine Rennauswertung, sprich Proteste zum Rennen?

Re: 8.Lauf Nürburgring GP

Verfasst: Sa 15. Dez 2018, 00:04
von Andre Wolf
Die Rennleitung hat das Rennen gesichtet und wie folgt, über folgende Proteste geurteilt.


Rennen

Protest 1

Alexander Paulick gegen Mika Lampe

No Further Action

Die Rennleitung sieht das ganze als Rennunfall an.



Protest 2

Alexander Paulick gegen Steffen Hagemann

No Further Action

Die Rennleitung sieht das ganze als nicht So Gut gelöst an. Steffen Hagemann hat auf der ideallinie sehr früh gebremst um Alexander Paulick vorbeizulassen. Dieser war erschrocken, hat das Auto aber abgefangen. Deswegen no Further action.