Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Benutzeravatar
Vasti
Beiträge: 42
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Vasti » Mi 19. Sep 2018, 14:04

Hier ein YT Video vom Red Bul Ring und TCR. Muß schon sagen das die schon über die Curbs rüberfahren. Wichtig ist meiner Meinung nach das mann nicht so in Turn 1, Turn 2 und letzten Turn ausschert um sich vorteil zu erfahren demonstriert in meinem YT Beispiel Vid. ;)

Leut meldet Euch an für die TCC, sind doch schön zu fahrende Boliden. :)

https://www.youtube.com/watch?v=u3ZCJJi5go8

P.S.: Kann man hier nicht ein großes YT Bild vom Video darstellen? :?:


Benutzeravatar
Thombike
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:37

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Thombike » Do 20. Sep 2018, 19:48

Ganz Erlich? Wenn jeden fahrt so wie auf TCR video (ohne zu grune flache ) dan niemand hat 1.36 zeit, weil ist einfach unmoglich ohne cut the cerbs in paar platze so schnell fahren wie 1.36.2 Ich kann aber ich will nicht betrugen, drum fahre ich mehr sauber aber ja...langsamer.


Benutzeravatar
Maethor
Beiträge: 35
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 14:41

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Maethor » Do 20. Sep 2018, 22:35

Hi Thombike na ja eine 1.36 geht schon ohne zu cutten .ich behaupte mal das hier alle ehrlich fahren und auf dem server kann man ja sehen das mehrere Fahrer diese zeit geschafft haben.
Darunter ist ja auch dein Kumpel Vasti.


Benutzeravatar
Vasti
Beiträge: 42
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Vasti » Fr 21. Sep 2018, 12:18

Das hab ich nun damit. :|

Das selbstgemachte Video von mir hab ich nur erstellt und gezeigt da es in einer früherern Liga so extrem gecuttet wurde, nicht aber ich.
Ich selbst cutte nicht und bleibe immer mit zwei Rädern auf der Strecke.

Mark Terrenzi mein Teankollege hat nur in seinen Post gejuckst anhand des Demovideos von wegen Vasti bescheißt, das hat jeder auch so verstanden. :D
Da in den echten TCR anhand des zweite Videos so gefahren wird ist wahrscheinlich legal im Rennen . Im Qually weiß ich nicht. Muss ich noch ein Video finden. :roll:

Zu unseren Serie lies Thomasz das Post vom 17.9. vom Marcel Lau (Laubert) wo er erwähnt das die grünen Flächen nun 20% weniger Grip haben. Was ja zwar nicht real ist aber hofft auf Abneigung nicht zu übertreiben.

Und ja Maethor hat recht. Es geht sogar noch mehr nach unten. Wenn man bedenkt das einige von uns Strafgewichte haben und da noch mehr ginge? Noch auch Glück im Unglück haben das einige der "echten" schnellen Jungs - Krupps, Behrendt, Taito, Petricenko,Whiel und um keine Alliens noch auszulassen, gar nicht dabei sind. (da währen 35er und sogar 34er Zeiten bei denen nicht sonderbar!) Also die fahren 7:55 er Zeiten auf der NOS!!! :mrgreen:


Benutzeravatar
Thombike
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:37

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Thombike » Sa 22. Sep 2018, 10:17

Sorry, bin bisshien falsch geschriben. Ich meine nicht, das hier jemand unerlich ist und betrugen andere. Ich meine, wenn mann fahrt ganz richtig und sauber, also nicht auf grune flache, nur bisshien auf curbs dan sorry...Sauber ist gute 0,5s langsamer. Vielecht mehr. Bin gesehen wie fahrt Vasti und noch eine kolege. Ok, mein best zeit ist auch mit grune flache nutzen. Und habe ich gute 0,3s reserve oder mehr aber...Ich nenne das nicht als sauber auf rennstrecke fahren. Heute ist das gross problem und Luda hat das klar gesagt - wenn in seine zeiten fahrt jemnad wie heute (mit maksimale strecke verbreiten uber die curbs und noch wieter) dan wirds ziemliech schnell tot.


Benutzeravatar
Mark Terrenzi
Beiträge: 30
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 17:33

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Mark Terrenzi » So 30. Sep 2018, 15:04

Servus Zusammen,
hat gestern echt wieder Spaß gemacht und es war ne Menge los auf der Strecke. Sehr schön, dass so viele Fahrer mitgefahren sind.

Danke auch nochmal an Daniel Anthes für die Setup-Tips in letzter Minute, damit ging's dann doch besser, wie mit dem eigenen Setup 8-)

War ein geiler Fight mit Kai Vandre, Tomasz Jaskolka und Alexander Paulick in Rennen 1

Nur eines war schade, dass sich nicht alle an die "Streckenbegrenzung" gehalten haben...

Bin mal gespannt, ob sich die Rennleitung die notorischen 4 Räder neben der Strecke Fahrer zur Brust nimmt :?:

RB Ring.png


Benutzeravatar
Vasti
Beiträge: 42
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon Vasti » So 30. Sep 2018, 16:04

Glückwunsch an alle die so immerhin zahlreich mitgemacht haben! Auch für die Podien. Danke auch an die Orga! :)

Das war wieder mal ein Event das ich so sehr liebe. Tolle und spannende Fights und unerwarteten Platzwechsel und dem tollen Stream auch wenn Johannes nicht dabei war. Und ja mein Name wurde diesmal immer korrekt ausgesprochen! :mrgreen:

Ob alles regelkomforn war muß die Rennleitung analysieren und entscheiden. Ich erlebte jedoch meinerseits keine unfairen Vorkommnisse! Ich denke ich fuhr fair und sauber.
Eine gute Vorbereitung meinerseits im Vorfeld aber nicht wieder mal im Qually auf dem Punkt gebracht. Alter, Spannung oder Aufregung? :?
Egal in fast letzer Minute dennoch vom 5. Platz gerettet und ins ersten Rennen gestartet. Platz gut gemacht und tolle Fight wieder mal mit Marcel Lau und Robin Vandre! :)
Im zweiten Rennen vom 7. Platz gestartet durch die Drehung und immerhin 3 Plätze gut gemacht. Wieder tolle Fights mit Daniel Anthes, Kai Vandre den ich überholen mußte da er sich mal im T7 weggedreht hatte und ich links außen ausweichen mußte um ihn nicht zu treffen. Sah mich fast schon auf dem doch glücklichen 4. Platz wenn da nicht das ungewollte Geschenk durch den Unfall der vorn plazierten Lau und Paulick wäre. Somit unerhofft den 3. Platz geerbt. Leide auch die dadurch angesammelten 40 Kg Strafgewicht dazu. :lol:
Muss auch meinen Teamkollegen Terrenzi loben der sich nochmals verbesserte. So sammelt man Punkte! Nicht zu vergessen das erfolgreiche Debüt von meinem Kumpel und ex Teamkollegen anderswo - Thomasz Jaskolka und das gute Rennen vom jungen Michael Roth.
Auch hat das beisamensein im unseren TS Chanell sehr viel Spaß gemacht (kam fast Party Stimmung auf!) mit Michael Roth, Thomasz Jaskolka, Mark Terrenzi und Daniel Anthes und meiner Wenigkeit.
Ich zum meinem Teil wünsche mir noch mehr solche Serien und Events mit noch mehr Teilnahmen an Fahrern auch für die Zukunft.

Und ja fast vergessen...wir vom Sixth Gear Racing Team führen!!! :D :geek:
Dateianhänge
Screenshot_tcc_audi_rs3_rsrc_red_bull_ring_30-9-118-16-26-15.jpg
Zuletzt geändert von Vasti am So 30. Sep 2018, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.


AndySH
Beiträge: 4
Registriert: So 23. Sep 2018, 20:58

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon AndySH » So 30. Sep 2018, 17:05

Hallo zusammen, ja war ein schöner Abend. Vielen Dank das ich dabei sein durfte.

Glückwünsche an die Podien von Rennen 1 und 2.

Und ganz wichtig: lieber Tomasz Entschuldigung das ich Dich mit meiner Berührung in den Kies geschickt habe, dass war nicht meine Absicht! Tut mir leid!


laubert
Beiträge: 14
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 20:56

Re: Lauf 3 Red Bull Ring 29.09.18

Beitragvon laubert » So 30. Sep 2018, 17:32

Damit sich die Rennleitung die Regel misachter ansieht und auch kann Vom zeit aufwan weil 20 fahrzeuge mal 1 stunde zu schauen wird zu viel für die Reko Meldet dies Vorfälle sonst wird da höchst wahrscheinlich nix passieren



Zurück zu „Renn Termine Zu-/ Absagen / Ergebnisse der Rennleitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast