Anmeldung

Benutzeravatar
Andre Wolf
Admin
Beiträge: 231
Registriert: Di 5. Jul 2016, 18:45

Re: Anmeldung

Beitragvon Andre Wolf » Mi 14. Jun 2017, 17:08

Das die App nicht so funktioniert im start wie soll haben wir erst nach dem rennen auf dem Nürburgring mitbekommen. quasi auch jetzte erst richtig bemrkt deswegen starten wir auch nicht mehr über die PLP app die Cuts funktionieren aber einwandfrei und auch die boxen einfahrt. In Spa konnten wir das nicht feststellen weil wir in Spa ohne App gefahren sind. aber kurz vor spa kam das neue update. wir habengestern geschaut ob es schon eine neue version gibt haben aber noch keine gefunden. also ganz cool and relaxt.


Mut steht am Anfang des Handelns , Glück am Ende.
Benutzeravatar
Hetzer
Admin
Beiträge: 66
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:28

Re: Anmeldung

Beitragvon Hetzer » Mi 14. Jun 2017, 17:10

Ja die Probleme sind bekannt auch ich hatte in Most keine Ampel dennoch haben wir uns für diese App entschieden da es nicht wirklich eine Alternative zu dieser gibt die einem die Auswertung von den Rennen so erleichtert wie diese. Wir habe da zwar noch eine andere App diese muss aber erst ausgiebig getestet werden. Und so als Tipp neben bei bei wem die ampel nicht erscheint wenn er auf start und ziehl steht Assetto neu starten bewirkt da wahre Wunder sind ja 5 min Zeit beim Start


Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Benutzeravatar
Daec
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:57

Re: Anmeldung

Beitragvon Daec » Mi 14. Jun 2017, 17:49

Mahlzeit zusammen.

Hier jetzt "über die plp App zu quaseln" Ist doch relativ deplatziert. Ist ja nicht so als wäre das Forum so überlaufen, das ein adäquat erstellter Thread untergehen würde oder? Im Stream von Herrn Fuhrmann sieht man ja das die Ampel nicht erscheint. Thread erstellen, Video verlinken und drüber reden. Relativ einfach. Dazu muss aber gesagt werden "XYZ ist blöd." (Punkt). Ist die schlechteste Form von Kritik. Fehler ansprechen und Alternativen aufzeigen!

Im aktuellen Fall kann ich mich allerdings auf den Kopf stellen und komme nicht an der Tatsache vorbei das es sich um pures Fehlverhalten handelt. Wie Herr Wolf mit seiner Auflistung auch schon untermauert hat. Wenn ich meine, ich müsste dann hinschmeißen, weil mein Salzhaufen so groß ist...da fällt mir halt einfach nix zu ein. Ich stell mir einfach gerade die Formel 1 am Saisonende vor, wie nur noch 3 Teams fahren weil der Rest pampig zuhause sitzt. Selbst wenn die App nicht funktioniert hat (im Zweifel für den Angeklagten), muss mir doch was auffallen wenn ich an so vielen Autos vorbei fahre und keiner rührt sich.

Nach dem Rennen war eins der ersten Themen "was war denn beim liebig los?". Wenn sich 8 Mann darüber unterhalten und nur der betreffende hält es nicht für nötig sich direkt zu äußern, tut mir leid, dann muss ich auch erstmal davon ausgehen der überlegt sich jetzt ne Ausrede. Wenn dem alles so wär, hätte man das replay speichern und an die rennleitung schicken können. Nach dem Rennen direkt mit einem verantwortlichen reden und die Sache klären können...vorausgesetzt man ist am Start nicht schon am halben Feld vorbei "ohne sich was zu denken". In anderen E-Sport Events nennt man sowas sonst "Exploiting" und die Strafen für sowas sind wesentlich rigoroser als 30 Sekunden durchfahrt. Wir reden hier von Matchsperre bis Ausschluss.

So nett ich da oben den Vorschlag vom Herrn Preis ja auch finde, was sendet das denn für ein Signal? Das ich nur laut genug über meine eigenen Fehler weinen muss damit jemand anders meine Strafe übernimmt nur damit ich bleibe? Sorry aber das ist doch am Sinn vorbei. Dann brauchen wir ja gar keine rennleitung.

Am Ende vom Tag ist es doch so.
1. Wir haben es hier mit Software zu tun. Das bei 24 Leuten 2 Probleme haben ist da eigentlich noch ein guter Schnitt. Das nächste Update in Assetto könnte dazu führen das das Spiel selber bei einigen Probleme macht? Hören wir dann auf Assetto zu benutzen weil 2 von 24 Probleme haben?

2. Die Rennleitung heißt nicht grundlos so. Ich muss damit nicht einverstanden sein und kann auch protestieren. Aber wenn das letzte Wort gefallen ist, muss ich halt auch mal groß genug sein das zu akzeptieren. Es ist ja nicht so als würde man die Gründe nicht erfahren oder als würde die Rennleitung nach Sympathie entscheiden. Wenn ich dann trotzdem meine ich muss das alles hinschmeißen, stellt sich zum Schluss, wenn der Staub dich gelegt hat und alles gesagt ist, die objektive Frage, ob es so dann nicht besser für die Community als ganzes ist.

MfG
Der ich



Zurück zu „Information - Regelwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast