3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Sandfuchs37
Beiträge: 29
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:21

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Sandfuchs37 » Do 11. Jan 2018, 18:42

Oder vllt kann man den Delay von der Onboard sogar noch mehr als 5sec machen. Ich weiß aber halt nicht ob das möglich ist :D
So kann man, falls man davon Wind bekommt, den Unfall, das Überholmanöver oder sonts was, noch besser im Stream einbringen. So müsste man sich auch nicht beeilen um in 5sec schnell von Auto zu Auto zu skippen :D
Nur ne Idee aber vllt geht das ja technisch


Benutzeravatar
jschultz
Beiträge: 30
Registriert: Di 10. Jan 2017, 09:03

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon jschultz » Do 11. Jan 2018, 18:51

Naja Delay kriege ich hin, das ist nicht die Sache.
Aber ich bin ja mit dem anderen PC auch Live auf dem Server, deswegen bin ich bei beiden Live. Nur das Signal was ich am andern PC empfange hat einen Delay.
Ich werde heute Abend vielleicht aber sicher morgen Abend mal etwas länger auf dem Server sein und was testen.


Rennzeit.TV - Livestreams und mehr
Youtube - Facebook - Twitter - Instagram - Webseite
Sebastian Deck
Beiträge: 24
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 13:09

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Sebastian Deck » Do 11. Jan 2018, 20:05

du bist ja live drauf und bekommst mein bild ja etwa 5 sec später wenn du aber deine spielaufnahme auch 5 sec später machst und dann meins einbindest sollten die parallel laufen dann ist wohl der gesamte stream immer für 5 sec verzögert. aber wenn du dann bei mir onboard bist sieht man eben die arbeit passent zum bild habe eine Kamera auf mich gerichtet und eine footcam ;)


Benutzeravatar
Hendrik Sarwas
Beiträge: 24
Registriert: Do 7. Jul 2016, 23:34

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Hendrik Sarwas » Sa 13. Jan 2018, 09:27

Nimm ein längeres Kabel, dann hast Du Deine gewunschene Verzögerung :D


Heiko Sanders
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 19:48

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Heiko Sanders » So 14. Jan 2018, 13:35

Hi
ich wollte ein paar Zeilen zum Rennen von Gestern schreiben. Ich war zu beginn etwas skeptisch, ob das mit den 12 Stunden alles so klappt. Läuft der Server so lange? Wie verhält sich Assetto Corsa? Wie klappt das mit der Live ReKo? Klappt der Livestream? Die Bedenken haben sich aber alle ausnahmslos zerstreut. :) Die Organisation war Top. Die Technik hielt im großen und ganzen. Der Stream war sehr unterhaltsam. Gerade weil auch viele Fahrer zum Interview bereit waren und interessante Einblicke zum Rennen boten.
Für uns war es das erste Langstreckenrennen in dieser Größe. Unser Ziel hieß, ohne große Zwischenfälle ins Ziel zu kommen. Das hat auch sehr gut geklappt. In den ersten 4 Stunden gelang es uns sogar auf Platz 2 vor zu fahren. Leider habe ich daraus dann wieder einen Platz 5 gemacht. :roll: Es hat sich gelohnt, dass wir die Boxenstopps geübt und den Ablauf genau festgelegt haben. Ich habe ständig mit einem Saftycar gerechnet. Aber das kam nicht. So konnten wir unsere Strategie von Anfang bis Ende durchziehen. Zum Schluss haben wir aber noch ein paar Anfängerfehler gemacht. Ich sollte eigentlich den letzten Stint fahren. Doch der letzte Stopp fällt ja unter der Splash and Dash Regelung. Da hätte ein Fahrerwechsel zu viel Zeit gekostet. Daher ist Herbert das Rennen zu Ende gefahren. Zudem haben wir auch noch zu viel Sprit getankt. Aber mit solchen Fehlern kann man Leben. Jetzt sind wir nur noch gespannt, ob es tatsächlich für das Podium gereicht hat, und erwarten das offizielle Endergebnis. Ich für meinen Teil bin aber so oder so zufrieden. Egal welche Position es am Ende wird.

Was etwas ärgerlich war, liegt aber an Assetto Corsa. Nachdem ich das Fahrzeug übernommen hatte, zeigten mir pTracker und Spiel an, dass ich auf Gesamtplatz 20 lag, statt auf Platz 5. Das sorgte doch für einige Verwirrung bei mir.
Zuletzt geändert von Heiko Sanders am So 14. Jan 2018, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Rennleitung
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 01:37

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Rennleitung » So 14. Jan 2018, 18:05

Ergebnisse der Rennleitung zu Ereignissen des 12H Spa-Rennens


- Das FinnTeam erhält keine zusätzliche Zeitstrafe. Zwar hat das FinnTeam Punkt 4.2. des Regelwerkes nicht eingehalten, da sie eine Fehlinformation erhalten haben, die Schuld liegt hierbei allerdings bei der Rennleitung die die "Fehlinfo" an das Team ausgegeben hat.

- Fahrer Manuel Liebig - Monstersport-Racing hat gegen Regel 1.1 des Regelwerkes verstoßen und wird aus disziplinarischen Maßnahmen vom Misano Rennen ausgeschlossen.

- CE-Team #65 steht ab sofort unter Beobachtung wegen Unsicherer Fahrweise.

- Pfalz-Racing 1 #13 - Qualisperre für das Rennen in Misano. Unsauberes Zweikampfverhaltens / Gefährliches fahren.


stoepsel
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 09:43

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon stoepsel » So 14. Jan 2018, 20:15

Und was können die anderen Teams jetzt für die Fehler der Reco?
Stimmt mich etwas mirrisch...

Nich falsch verstehen - mir isses wumpe, ob P3 oder P2...
Mir geht es ums Prinzip.
Alle wussten bescheid.... Unwissenheit, darf nicht vor Strafe schützen.
Meinetwegen keine 3min, aber wenigstens die Zeit, die man bis zur letzten Stunde gespart hatte. Oder so ähnlich...
Weiss ja auch nicht, wieviel früher da in die Box gefahren wurde?!


Herbie79
Beiträge: 11
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 22:41

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Herbie79 » Mo 15. Jan 2018, 20:38

Dann möchte ich aber auch noch etwas dazu sagen...

Mir scheint es,dass eben nicht alle Bescheid wussten!
Sonst hätten uns wohl Reco und Andre ein klares "NEIN" aussprechen müssen!

Hätten wir einfach eigenmächtig gehandelt, dann wäre es natürlich klar! Aber 1. war das hier unser erstes Rennen und 2. habe ich doch nachgefragt um richtig zu handeln!
Im nachhinein die Zeit addiert zu bekommen finden wir wiederum schwierig und nicht ganz fair, denn immerhin haben wir durch die Information frühzeitig unsere Strategie darauf ausgerichtet und Zeit dafür geopfert, was wir sonst nicht gemacht hätten!

Wir sind ein faires Team und das werden wir auch in Zukunft weiter beweisen!

Bis zum nächsten Rennen!


stoepsel
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 09:43

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon stoepsel » Mo 15. Jan 2018, 20:53

Herbi, Du hast ja völlig recht.
Allerdings ist dieser fatale Fehler, seitens der Reco, nicht einfach hinzunehmen.

Ich persönlich finde euer Team super und gönne euch auch den 2. Platz. Ohne Witz...!

Wir als Teams sollten da auch weitgehend zusammenstehen.

Wenn euch wirklich explizit ne Falschinfo gegeben wurde, ist es natürlich echt ne scheiss Situation.

Keine Ahnung, wie die Reco damit weiter umgehen wird.

In jedem Fall, ist es nicht gut gelaufen.

ACR freut sich trotzdem auf das nächste Rennen hier, mit Euch.

Bis denni


Herbie79
Beiträge: 11
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 22:41

Re: 3. Lauf - Spa Francorchamps - 13.01.2018

Beitragvon Herbie79 » Mo 15. Jan 2018, 21:23

Danke!

Wir freuen uns auch auf's nächste Rennen :) Ihr seid ein verdammt starkes Team, also alle drei, Hut ab!

Ich weiss nicht, ob wir da zu hart sein sollten...
Bei einem 12 Stunden Rennen Reco zu sein, ist kein leichter Job! Also ich möchte nicht tauschen.
Andre sagte mir danach auch, dass das erst das zweite Rennen mit Splash n Dash war! Also war die Erfahrung von Organisatorenseite wohl auch nicht so groß...
Wie gesagt, es tut uns leid, dass wir da in eine Grauzone gerutscht sind :-/

LG vom FinnTeam



Zurück zu „RSRC World Endurance Masters Renntermine / Zu-Absagen / Ergebnisse der Rennleitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast