TCC Runde 1 Silverstone

Benutzeravatar
Yggdrasil
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:09

TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Yggdrasil » So 17. Feb 2019, 02:19

Hallo, bevor ich gerügt werde im TCC Forum gibt es darüber keinen Diskussionsthread wo ich so was rein schreiben könnte.

Zum Anfang möchte ich das ihr euch verinnerlicht das alles was ich jetzt schreibe als Konstruktive Kritik gemeint ist, ich werde hier keinen direkt angreifen.

Zum Rennenverlauf allgemein kann ich nur einen Satz sagen, ich dachte wir spielen Assetto Corsa und kein Wreckfest?

Und wenn ich als Veranstalter ein Rennen mit Fahrzeugen austrage wo ich mir schon im voraus ausrechnen kann das es zu engen kämpfen kommt. Kann ich den Aeroschaden nicht so krass auslegen das ich mit gelber Stoßstange dermaßen außer Pase fahre das ich gar keine Chance mehr habe noch irgend wo ran zu kommen. Bsp: Rennen 2 vergleicht mal was Zoltan Vastag im Quali für Zeiten gefahren ist, kann mich ja auch irren ich glaube war aber der, der am Start abgeflogen ist, habe leider die replays vom Start nicht mehr (löscht bei mir Zuviel weg). Kann also nicht sagen ob er gepitet hat oder mit dem Schaden so gefahren ist. Er war vorletzter, (wie gesagt kann mich auch irren und Müll erzählen). Also ich bin maximal 2.12er Zeiten gefahren er 2.10er also selbst wenn es gekracht hat am Anfang, hätte er rein Theoretisch selbst mit Schaden ein paar Plätze wieder gut machen sollen. Mir ist das im ersten Rennen massiv bei mir aufgefallen kann auch sein das ich einfach im Kopf durch den Unfall nicht mehr das Vertrauen in das Fahrzeug hatte.

Versteht das nicht Falsch im Gegensatz zu manchen anderen von den Teilnehmern hier, ist mir meine Platzierung vollkommen egal. Ich weiß das ich gegen die top Leute keine Chance habe und das top 15 bei mir eh nicht drin ist. Ich fahre hier zum Spaß, oder um zu lernen. Wenn aber das Rennen so abläuft, das man selbst wenn man ins aus geschoben wird eine Cut Strafe bekommt. Oder wenn man nach außen geschoben wird einen größeren Radius fahren muss als die eigentliche kurve, dabei von 3 Man überholt wird um eine sichere Rückkehr auf die Strecke zu fahren und dort auch einen Cut bekommt. Zusätzlich dazu, die Leute die meinen in der ersten Kurve selbst wenn es ein Sprint Rennen ist gewinne ich das Rennen. Für das letzte könnt ihr Organisatoren ja nichts. Aber nehmt es mir nicht übel liebe Organisatoren das nimmt mir den Spaß.

Ich bin nicht Perfekt habe im Rennen selber auch Bockmist gebaut, an der stelle Entschuldigung an den gelb/grünen Astra oder was das war, glaube GRT für den rempler von hinten. Habe mit dem Bremspunkt so früh nicht gerechnet, wusste dann in der schnelle auch nicht wohin um den Aufprall zu vermeiden.

Zu Letzt noch einen Hinweis an die Organisatoren ich heiße Dennis NAGLEFSKI nicht NAGLEFSKY, ich meine wozu haben wir einen Anmeldethread. Ich weiß das ich einen schweren Nachnamen habe, aber ihr besteht ja auf reale Namen. :D Dann bitte schaut bei Namen die schwer sind in den Anmeldethread und kopiert die Notfalls.


They say speed kills, but if you aren´t speeding then you aren`t living...
D3R0
Beiträge: 66
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 19:49

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon D3R0 » So 17. Feb 2019, 10:49

Yggdrasil hat geschrieben:Hallo, bevor ich gerügt werde im TCC Forum gibt es darüber keinen Diskussionsthread wo ich so was rein schreiben könnte.

Zum Anfang möchte ich das ihr euch verinnerlicht das alles was ich jetzt schreibe als Konstruktive Kritik gemeint ist, ich werde hier keinen direkt angreifen.

Zum Rennenverlauf allgemein kann ich nur einen Satz sagen, ich dachte wir spielen Assetto Corsa und kein Wreckfest?

Und wenn ich als Veranstalter ein Rennen mit Fahrzeugen austrage wo ich mir schon im voraus ausrechnen kann das es zu engen kämpfen kommt. Kann ich den Aeroschaden nicht so krass auslegen das ich mit gelber Stoßstange dermaßen außer Pase fahre das ich gar keine Chance mehr habe noch irgend wo ran zu kommen. Bsp: Rennen 2 vergleicht mal was Zoltan Vastag im Quali für Zeiten gefahren ist, kann mich ja auch irren ich glaube war aber der, der am Start abgeflogen ist, habe leider die replays vom Start nicht mehr (löscht bei mir Zuviel weg). Kann also nicht sagen ob er gepitet hat oder mit dem Schaden so gefahren ist. Er war vorletzter, (wie gesagt kann mich auch irren und Müll erzählen). Also ich bin maximal 2.12er Zeiten gefahren er 2.10er also selbst wenn es gekracht hat am Anfang, hätte er rein Theoretisch selbst mit Schaden ein paar Plätze wieder gut machen sollen. Mir ist das im ersten Rennen massiv bei mir aufgefallen kann auch sein das ich einfach im Kopf durch den Unfall nicht mehr das Vertrauen in das Fahrzeug hatte.

Versteht das nicht Falsch im Gegensatz zu manchen anderen von den Teilnehmern hier, ist mir meine Platzierung vollkommen egal. Ich weiß das ich gegen die top Leute keine Chance habe und das top 15 bei mir eh nicht drin ist. Ich fahre hier zum Spaß, oder um zu lernen. Wenn aber das Rennen so abläuft, das man selbst wenn man ins aus geschoben wird eine Cut Strafe bekommt. Oder wenn man nach außen geschoben wird einen größeren Radius fahren muss als die eigentliche kurve, dabei von 3 Man überholt wird um eine sichere Rückkehr auf die Strecke zu fahren und dort auch einen Cut bekommt. Zusätzlich dazu, die Leute die meinen in der ersten Kurve selbst wenn es ein Sprint Rennen ist gewinne ich das Rennen. Für das letzte könnt ihr Organisatoren ja nichts. Aber nehmt es mir nicht übel liebe Organisatoren das nimmt mir den Spaß.

Ich bin nicht Perfekt habe im Rennen selber auch Bockmist gebaut, an der stelle Entschuldigung an den gelb/grünen Astra oder was das war, glaube GRT für den rempler von hinten. Habe mit dem Bremspunkt so früh nicht gerechnet, wusste dann in der schnelle auch nicht wohin um den Aufprall zu vermeiden.

Zu Letzt noch einen Hinweis an die Organisatoren ich heiße Dennis NAGLEFSKI nicht NAGLEFSKY, ich meine wozu haben wir einen Anmeldethread. Ich weiß das ich einen schweren Nachnamen habe, aber ihr besteht ja auf reale Namen. :D Dann bitte schaut bei Namen die schwer sind in den Anmeldethread und kopiert die Notfalls.



Würde mich gerne zu deiner Kritik, auch wenn ich kein Administrator bei der RSRC bin, äußern.
Hier und da hast du recht, an anderen Stellen muss ich dich aber auch korrigieren.

Yggdrasil hat geschrieben: Kann ich den Aeroschaden nicht so krass auslegen das ich mit gelber Stoßstange dermaßen außer Pase fahre das ich gar keine Chance mehr habe noch irgend wo ran zu kommen.

Wo soll man denn dann die Grenzen setzten, was das Schadenslevel angeht? Klar Berührungen gehören in dieser Rennserie dazu, kommt es zu einer kannst du aber ohne Probleme weiter fahren.
Erst wenn es mal heftiger "klingelt" wirst du Probleme haben, von daher sehe ich kein so großes Problem.


Yggdrasil hat geschrieben:Also ich bin maximal 2.12er Zeiten gefahren er 2.10er also selbst wenn es gekracht hat am Anfang, hätte er rein Theoretisch selbst mit Schaden ein paar Plätze wieder gut machen sollen.

Und ja, bei dem Unfall am Start des 2. Rennens hat es meinen Teamkollegen Zoltan erwischt. Er wurde in T1 leicht angeschoben und hat sich dann in das Feld gedreht.
Sein Auto war unfahrbar und er musste die Box aufsuchen für Reparaturen.
Bei einem solchen Unfall aber durchaus die logische Schlussfolgerung, alles andere wäre ja unrealistisch auch wenn es bitter gewesen ist.
Danach konnte er seine gewohnte Pace weiterhin fahren, waren allerdings keine 2:10.xxx sondern eher 2.11.5xxx - 2.12.xxx Zeiten.

Yggdrasil hat geschrieben:Zusätzlich dazu, die Leute die meinen in der ersten Kurve selbst wenn es ein Sprint Rennen ist gewinne ich das Rennen.

Das Problem hatte ich in keinster weise, um ehrlich zu sein. Ich selbst bin in Rennen 1 von P10 und Rennen 2 von P12 gestartet, dort vorne ging alles sehr sauber und geordnet daher.
Was weiter hinten gewesen ist, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Im großen und ganzen hatte ich eigentlich nur 1-2 Situationen wo ich den Kopf geschüttelt habe.

Yggdrasil hat geschrieben:Wenn aber das Rennen so abläuft, das man selbst wenn man ins aus geschoben wird eine Cut Strafe bekommt.

Ist natürlich ein Punkt den man durchaus besprechen kann und auch sollte. Fahrer, die einem Unfall ausweichen oder verunfallt sind, bekommen leider auch die Cuts angerechnet.
Natürlich sind die "Cuts" dann eigentlich nicht als Cut zu sehen, die App kann aber leider nicht unterscheiden.
Dort wären weitere Informationen der Organisation sicherlich angebracht.


Benutzeravatar
Matthias R.
Beiträge: 17
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 16:35

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Matthias R. » So 17. Feb 2019, 11:20

Grüße.

Ein paar Kleinigkeiten von meiner Stelle.

Aeroschaden wie oben beschrieben machen bei diesen Fahrzeugen gar keinen oder wenn nur minimalen unterschied in der Pace.
Musste nach meinem Unfall in R2 selbst mit beinah komplett gelber Karre fahren. Machte bei mir keinen Unterschied, wenn überhaupt nur im Zehntelbereich.

Meiner Meinung nach ist der Schaden auch zu gering eingestellt und sollte deutlich erhöht werden.
Selbes Spiel mit PLP, 5 freie Cuts sind meiner Meinung nach zu viel.
Unbeabsichtigte Cuts können auch relativiert werden in dem man einfach offtrack deutlich vom Gas geht, manchmal auch kurz bremst.

Viele Fahrer hier im Grid haben offensichtlich noch nicht kapiert das die Fahrzeuge identisch sind und jedes Manöver wohl überlegt sein sollte.
Windschatten macht sehr viel aus, das heißt auch das man schnell aufholt.
Das wiederum heißt auch das man durchaus mal lupfen kann oder sogar muss. Aber viele kennen halt nur Vollgas.
Was ich im Stream und im Replay teilweise gesehen habe waren einfach ganz grobe Fahrfehler und ein hohes Maß an Selbstüberschätzung.
Wenn der Vordermann am Bremspunkt bremst, ich mit 0.2 dahinter bin und erst reagiere wenn seine Bremslichter angehen, dann kracht es.
Ganz simple Physik.

Na ja wie auch immer.
Bei Vorfällen gehören immer 2 dazu, und 99% könnte vermieden werden wenn man einfach mal sein Hirn einschaltet und ein bischen mitdenkt.
Geduld ist eine Tugend, manchmal muss man eben einfach warten.


Vasti
Beiträge: 99
Registriert: Di 22. Mai 2018, 17:39

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Vasti » So 17. Feb 2019, 12:59

Ja Dennis Naglefski, :)
ich wurde unglücklich in R2 - T1 von hinten getroffen und zur rechten Seite geschoben. Leider hatte ich dadurch ungewollt einige andere Teilnehmer mitgenommen und behindert. Das tut mir Leid denn ich war nur Passagier! Auch wenn du kein Replay hast kannst du hier....

http://managerdc11.rackservice.org:5015 ... onid=1269#

.....immer nachträglich schauen wer was gefehren ist. Keinesfalls fuhr ich 10-ner Zeiten! Währe schön um wahr zu sein! :)
Auch ich selbst war ertschüttert wie einige hier zumindest am Start losgedüst sind! Auch danach versucht hatten an ünmöglichsten Stellen zu überholen. Einige waren klever und taten dies auf der langen Geraden. Es ist schon peinlich das beide Vastags ganz hinten stehen im R2, verursacht von dem einem und selben Teilnehmer? :?
Ich werde dazu nichts mehr hier im Forum schreiben, den die Vergangenheit hat gezeigt das ich mich leider anscheinend im Ton immer vergreife und zum Ziel hinausschieße, geschuldet dem das ich in der Wortdichtung etwas schlecht bin und demnach lass ich es lieber. Dazu bin ich kein deutscher, sondern ungare von der Volksabstammung! Aber vielleicht liegts einfach nur an mir selbst!? :(

Von der Orga finde ich das das Event relativ gut durchgeführt wurde, natürlich gibts mal Pannen mit dem Server. Kein Ding! Leider hatte ich trotz neur RTX 2070 wieder massive Frameseinbußen, besonders am Start und dann jedesmal an der Zielgeraden. Im R2 mußte ich die Graka Einstellungen etwas zurückschrauben. Half unwesentlich.

Ich hoffe das wir in Zukunft etwas gesittete Rennen bestreiten können, wo es auch mal Spaß macht!? ;)

Grüße :)


Benutzeravatar
Heiko Sanders
Beiträge: 57
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 19:48

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Heiko Sanders » So 17. Feb 2019, 13:12

Vasti hat geschrieben: Von der Orga finde ich das das Event relativ gut durchgeführt wurde, natürlich gibts mal Pannen mit dem Server. Kein Ding! Leider hatte ich trotz neur RTX 2070 wieder massive Frameseinbußen, besonders am Start und dann jedesmal an der Zielgeraden. Im R2 mußte ich die Graka Einstellungen etwas zurückschrauben. Half unwesentlich.

Ich hoffe das wir in Zukunft etwas gesittete Rennen bestreiten können, wo es auch mal Spaß macht!? ;)

Hi
ich habe da den Shader Patch in verdacht. Da hat sebst meine 2080 zu kämpfen. Ich habe Assetto Corsa neu installiert und nicht gesynct. Da habe ich noch über 200fps. :shock: Nach dem Sync unter 100. :shock: Da will ich mir gar nicht ausmalen, was schwächere System da für Probleme haben. :?


Benutzeravatar
Pelle
Communitymitglied
Beiträge: 94
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 13:27

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Pelle » So 17. Feb 2019, 15:22

Grüße zusammen.

Ich will euch nur kurz Meinung zu 2-3 Punkten geben, von jemanden der auch gerne mal vorne mitfährt.


1. Schaden
Während ich verstehe, dass Schaden bei Open Wheeler und GT Fahrzeugen gut und gerne viel ausmacht,
kann ich dies überhaubt nicht für die TCC Fahrzeuge bestätigen. Während meine Aufholjagd in R1 hatte ich hier und da auch ein paar Unschöne Momente mit Schaden aber an Pace kostet das bei den Dingern so gut wie absolut gar nix :)
(außer Achse getroffen oder wirklich knall rot)
War mit den Autos aus der letzten Saison genau so. Bei dem Thema wird meiner Meinung nach immer ein bissl übertrieben wie viel der Schaden doch das Rennen zerstört.
(Physisch bin auch ich getroffen wenn ich dauern doofen Schaden angezeigt bekommen :D)

2. Cuts
Ich denke da können wir nicht viel dran schrauben, einfach weil man dann ein eigenes System schreiben müsste, bei dem man manuell einstellen kann welche Stellen jetzt Cuts sind und welche nicht.
Und wenn man meint, dass man ausweichen musste und deshalb nen Cut bekommt, kann man das 100% mit jemanden aus der Reco klären.

Einmal hatte ich mich verbremst und musste auf das Gras ausweichen um sicher wieder auf die Strecke zurück zufahren. Obwohl ich dadurch ma minds. +0.5s auf meine Laptime bekam, hat das System mir das als Cut angesehen.
Zeit verloren, trotzdem cut? Macht wenig sinn aber so ist das nun mal.

3. FPS
Also ich mag das nur kurz hier ansprechen weil ich das jetzt öfters gelesen habe, aber ich sehe überhaupt kein Problem mit diesem Shader Patch.
Ich habe "nur" eine 1070 und versuche auch immer minds. 144 FPS wegen meinerm 144Hz Monitor zu erreichen.
Das klappt alles prima bei mir. Ich weiß nicht auf welchen Grafik Einstellungen ihr fahrt, aber das macht nicht schneller. Eventuell muss man da leider selber ein bisschen zurück schrauben.
Selbst mit dem Shader Patch komme ich immer noch locker auf die 170FPS momentan. Weniger als vor dem Shader Patch aber nichts Welt bewegendes.
Einbrüche während dem Rennen habe ich auch so gut wie nie.


Grüße,
Victor


Valtteri Bottas: B-Day. 28.08
Victor Brill: B-Day. 28.08

Kürzel für beide: V.B. ---> coincedence? I think not.
Benutzeravatar
michael greinig
Beiträge: 28
Registriert: Do 24. Aug 2017, 09:56

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon michael greinig » So 17. Feb 2019, 15:53

Hallo zusammen,

ich kann mich da nur Victor und Matthias anschließen, was Schaden und Cuts angeht.
Als Alternative zu PLP fällt mir noch Kissmyrank ein, keine Ahnung ob das jemanden was sagt.
Dies könnte vielleicht auch einige dazu bewegen nicht in jede Lücke zu stechen. Da man hier auch ein gewisses Budget hat.
https://www.racedepartment.com/download ... gin.17667/

Ich hatte mich im zweiten Rennen auch einmal leicht verschätzt was das überholen angeht, hier nochmal ein Sry an Marcel Lau für den Contact.
Desweitern sehe ich das so wenn du bei den Autos nicht direkt daneben bist, braucht man über einen Versuch erst gar nicht nachdenken.
Man kann halt nicht einfach noch mal 50 Meter später bremsen das geht schief. Dieses Verhalten kann man leider im Replay des öfteren beobachten.

Ansonsten lief der 1 Lauf besser als erwartet für mich, freue mich schon auf die nächsten Läufe.
In der Hoffnung das es da gesamt gesehen etwas gesitteter zugeht.

Bis dann
Michael


Benutzeravatar
KillMichi
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 20:47

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon KillMichi » So 17. Feb 2019, 17:24

Pelle hat geschrieben:3. FPS
Also ich mag das nur kurz hier ansprechen weil ich das jetzt öfters gelesen habe, aber ich sehe überhaupt kein Problem mit diesem Shader Patch.
Ich habe "nur" eine 1070 und versuche auch immer minds. 144 FPS wegen meinerm 144Hz Monitor zu erreichen.
Das klappt alles prima bei mir. Ich weiß nicht auf welchen Grafik Einstellungen ihr fahrt, aber das macht nicht schneller. Eventuell muss man da leider selber ein bisschen zurück schrauben.
Selbst mit dem Shader Patch komme ich immer noch locker auf die 170FPS momentan. Weniger als vor dem Shader Patch aber nichts Welt bewegendes.
Einbrüche während dem Rennen habe ich auch so gut wie nie.


Grüße,
Victor


Ich habe sogar nur eine GTX 970 verbaut und komme auch auf ca. 140 FPS auf relativ hohen Grafiksettings. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich ca. zwei mal kurze Standbilder für einen Bruchteil einer Sekunde hatte. Das ist mir zuvor noch nie aufgefallen. Es hat allerdings nicht großartig gestört.


Michael Czerwinski
Benutzeravatar
Yggdrasil
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:09

Re: TCC Runde 1 Silverstone

Beitragvon Yggdrasil » So 17. Feb 2019, 17:45

Ich werde mich auch noch mal Äußern, ich muss auch deutlich von meiner Aussage zurück Rudern. Ich habe mir das replay aus Rennen 1 angeschaut. Danke noch mal an der Stelle an den der mir gezeigt hat wo ich das hier runter laden kann. Und bei zwei von den Unfällen war ich selber dran Schuld bzw. habe dadurch den Unfallbeteiligten das Rennen kaputt gemacht. Einmal hatte ich das ja geschrieben da war es der gelb/grüne Cupra von GRT mit dem deutlichen Verbremser wie es Hr. Rudolph treffend beschrieben hat und das zweite mal war es der blaue Audi von GRT. Das war auch die Situation wo ich dachte er schiebt mich ins aus dabei war er aber innen und ich habe mich von außen in die Kurve rein gebremst. Er hatte da keine Chance auszuweichen. Ich weiß nicht was bei mir da im Kopf rum gegangen ist oder wo ich da hin geschaut habe. Wahrscheinlich bin ich einfach noch überfordert mit so vielen Fahrzeugen um mich herum. Also an der Stelle noch mal von mir Entschuldigung an die beiden Fahrer, ich weiß das bringt euch zwar auch kein Besseres Rennergebnis aber mehr kann ich im Moment leider nicht tun als zu sagen dass ich das Rennen analysieren werde und Besserung gelobe.

Was den Aeroschaden betrifft dann wird es wahrscheinlich an den abgefahrenen Reifen oder meinen einfach schlechten Fahrstil gelegen haben. (Die echten Frontkratzer liegen mir wohl dann doch eher.)


They say speed kills, but if you aren´t speeding then you aren`t living...

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast