Seite 1 von 1

Round 5. Suzuka

Verfasst: So 12. Jul 2020, 17:39
von Andre Wolf
Zeitplan:
19:00 Uhr - Briefing
19:20 Uhr - Qualifikation
19:40 Uhr - Startaufstellung
19:45 Uhr - Rennen

Re: Round 5. Suzuka

Verfasst: Sa 24. Okt 2020, 21:09
von Robin_Vandre

Re: Round 5. Suzuka

Verfasst: So 25. Okt 2020, 12:36
von Daec
Hallo ihr lieben

Ich wollte einfach mal meine Begeisterung vom gestrigen Rennen mit euch Teilen. Und das nicht nur, weil ich so viel im Bild war :lol: .
Das hat einfach richtig Laune gemacht. Obwohl die Strecke für jemanden wie mich, dessen Linie in etwa 10m Breitentoleranz hat, sehr fordernd war. Roy war wieder in Topform und hat richtig Laune gemacht. Schade das wir einige ausfälle hatten, Herrn Erner hätte ich zu gern auch vor, neben oder hinter mir gehabt zum Beispiel.

Vor Anpfiff sagte ich noch zu meinem Teamkollegen "Ich bin 18ter....das sind 17 potenziell querstehende Autos die vor mir in der ersten Kurve stehen können".
Als es dann los ging konnte ich mit einem guten Start vorerst mal her Gerspacher hinter mir lassen. Als wir dann in den Esses waren und nirgends war Rauch zu sehen war ich wirklich beeindruckt. Ein Chapeu an alle Mitfahrer. Nachdem die anfängliche Anspannung sich nun also langsam legte hoffte ich erstmal dem Gerspacher davon fahren zu können, da Rennen fahren aber nicht Hotlappen ist, vereitelte dieser direkt meinen Plan als er mir in der letzten Kurve ein freundliches "Hossa i bims" in Heck gestanzt hat. Weiß nicht mehr ob ich zu früh oder er zu spät auf der Bremse war aber es war wohl eine Mischung aus beidem.

Es entwickelte sich ein herrliches Wechselbad der Gefühle über die nächsten Runden, aus "HAHA friss Staub" und "verdammt da ist er wieder". Was Roy auch schön eingefangen hat. Ich weiß garnicht ob wir jemals ein Rennen hatten wo ein Platzwechsel auf 3 beiläufig erwähnt wurde, weil's auf der 11 so rund ging :lol: .
Jedenfalls verabschiedete sich Herr Gerspacher dann aus meinem Rückspiegel durch einen Fahrfehler nur damit ein Herr Vandre (junior) die Abgasunteruchung übernehmen kann. C8 gegen C7 getauscht. Super. Also weiter mit dem donnergrollen im Heck. Da man dieses Gefecht quasi in seiner Gänze im Stream verfolgen kann brauche ich dazu nicht viel zu sagen.
Als Robin an mir vorbei ist und Sebastian Deck völlig unerwartet in meinem Rückspiegel auftauchte wurde ich richtig nervös (wie das halt so ist wenn einer hinter einem fährt der 3sekunden schneller fährt). Also habe ich mal direkt spektakulär mein Auto quer um die Kurve geschleudert um dem Deck zu zeigen wer hier die Hosen an hat. Hat ihn nicht beeindruckt glaub ich, der ist einfach an mir vorbei gefahren.

Dann traf ich auf meinen größten Fehler im Rennen...meine Dummheit! Ich HÄTTE in derselben runde noch mit Robin in die Box fahren sollen. Durch die ganzen Streitereien haben die Reifen nicht unbedingt Wellnesswochenende gehabt. Stattdessen bin ich weiter gefahren. Habe ja Harte Reifen drauf, muss man ausnutzen. Wenn man allerdings pro runde die man draußen bleibt, 2 sekunden miese macht, kann man das eigentlich nicht mehr "Strategie" schimpfen. So landete ich nach meinem Stopp vor Kai Vandre auf der 15. Der hat sich, wie er mir hinterher sagte, richtig gefreut mich vor ihm zu sehen. Immerhin etwas. Nicht das ich nicht gern gegen Kai fahre, aber ich wär schon gern weiter vorn gelandet :lol:. Mit Herrn Vandre (senior) hab ich es dann auch nochmal richtig spannend gemacht. Die Medium Reifen lagen mir im Training schon nicht besonders. Laut aussage meines Teamkollegen weil ich mein Auto zu stark überlenke. Das halte ich natürlich für absolut üble nachrede, Anzeige is raus. Egal. Ich hatte mir vorne links des Reifen dann schon in der folgerunde in der ersten kurve platt gebremst, ein kurzer blick in die obere linke ecke....9/10 Warnungen.....verdammt. So kam mir Herr Vandre (senior) mit riesen schritten näher, während ich versucht habe bloß keinen Cut mehr zu riskieren. Glücklicherweise konnte ich ihn aber hinter mir halten und so endete das wohl bisher spaßigste Rennen für mich auf Platz 15.

Re: Round 5. Suzuka

Verfasst: So 25. Okt 2020, 15:25
von laubert
Ja auch wenn der Schäfer das am rande schon erwähnt hatt möchte ich alle bisherigen Teilnehmer LOBEN für ihr verhalten in der ersten Kurve bzw Runde wir haben (so weit ich mich erinnere) keine start crasches gehabt oder ähnliches aber auch das restliche verhalten in 2 Kämpfen muss man loben und ein mal Hervorheben .
So macht eine Saison richtig spaß.
in diesem Sinne macht bitte weiter so

Re: Round 5. Suzuka

Verfasst: So 25. Okt 2020, 16:24
von Andre Wolf
Auch wenn ich nicht dabei war, war ich dabei. Dafür durften die Leute zusehen wo wir eingeladen waren. Die es auch echt cool fanden.

WhatsApp Image 2020-10-24 at 20.09.37.jpeg

Re: Round 5. Suzuka

Verfasst: Di 27. Okt 2020, 22:57
von Marcel Erner
Auch wenn ich leider bei diesem Rennen recht früh abbrechen musste, muss ich sagen, dass bis jetzt jedes Rennen viel Spaß gemacht hat. Absolut faire Kämpfe. So macht das Rennen fahren wirklich Spaß, selbst im hinteren Feld. :lol: Respekt an alle teilnehmenden Fahrer hier.
Großes Lob auch an unsere Livestream-Kommentatorin und Kommentator. Gucke mir den Stream im nachhinein immer wieder gerne an. Ebenso großes Lob an die Organisation. Muss man auch einfach mal erwähnen. :D